Wünscht du dir Mühelosigkeit und Harmonie in deinen Bewegungen?

Möchtest du deine Bewegungsmuster, die dir vielleicht Schmerzen verursachen durch neue, leichtere und sinnvollere Bewegungen ersetzen?

Nach einem langen Arbeitstag deinen Körper spüren, dich selbst spüren?

Dann bist du hier richtig!

Kleine achtsame Bewegungen werden meist am Boden liegend,
sitzend oder stehend angeleitet.

Wir drehen, rollen, strecken, beugen und neigen uns.

Am Ende einer Lektion setzen wir diese kleinen Bewegungen zu
einer Alltagsbewegung zusammen.

Dies ist ein Prozess des Innehaltens, der Neugierde und der Bewusstheit für uns selbst.